Was Vorratsdatenspeicherung wirklich bedeutet!

Es wurde schon viel über die Vorratsdatenspeicherung (VDS) geschrieben und geredet. Hauptargument der Befürworter war immer der Schutz des Bürgers vor schweren Verbrechen und Terrorismus.
Was jedoch mit der "anlasslosen Speicherung von Telefon und Internetdaten" möglich ist, sehen Sie hier: VDS in Aktion 
Nachdem Sie das gesehen haben, ist es Ihnen dann noch egal, was mit Ihren Daten passiert?

Die Piraten entern die Hersfelder Innenstadt

 Am Samstag den 14.01.2011 stellten die Piraten des Kreises Hersfeld / Rotenburg sich in der Hersfelder Fussgängerzone den interessierten Fragen der Bürger. Von einer anfänlicher steifer Briese ließen sich die Mitglieder der Piratenpartei nicht entmutigen.

20-Tausender-Marke überschritten!

Soeben habe ich entdeckt, dass wir ab heute über 20.000 Mitglieder haben.
 
Siehe hier: http://wiki.piratenpartei.de/Mitglieder

Info-Hotline ab sofort verfügbar

Du hast Interesse an der Piratenpartei? Du willst schon mal schnell ein paar Infos übers Telefon?
 
Dann ruf' uns einfach an!
 
Unter der Telefonnummer: 0174 - 109 85 75 kannst Du eine/n von uns tagsüber erreichen. Hier kannst Du erfahren, wann der nächste Stammtisch stattfindet und was für Aktionen geplant sind (wie z. B. unser Info-Stand am 14.01.2011 in der Innenstadt (gegenüber dem Backwerk, Ecke Breitenstraße/Weinstraße).

Interessante Piraten-Links

Ahoi!
Hier zwei interessante Links zu piratigen Infos:
http://flaschenpost.piratenpartei.de/
http://kaperbrief.org/
 
Demnächst können wir (hoffentlich) Printausgaben des Kaperbriefs verteilen...

Big Brother an der deutsch-niederländischen Grenze " Versteckte Kameras "

Die Niederlande wollten 15 Grenzübergange  ab dem 1 Januar 2012 mit Videokameras überwachen .
Das System fotografiert stichprobenartig die ankommenden Fahrzeuge und vergleicht die Daten mit einer Liste von verdächtigen Autos .
Dazu werden die Kameras die Fahrzeuge von vorne erfassen, so dass Nummernschild, Fahrer und Beifahrer abgefilmt werden. Die Aufnahmen würden dann mit bestimmten Daten abgeglichen.

Verstoß gegen Schengen-Abkommen?

Eine schwedische Filesharing-Bewegung hat die Anerkennung als Religion erreicht

Kopismus als Religionsgemeinschaft  ,
Schweden  das Heimatland der ersten Piraten  hat Filesharing als Religion anerkannt .
Die Kopimisten glauben , das sich der Wert der Informationen durch das Kopieren
vervielfältigt .
Mehr dazu erfahren Sie hier..

 

Die Piraten in der Hersfelder und Rotenburger Zeitung

Auch die Presse entdeckt uns nun..die Exoten und Neulinge der politischen Landschaft. 
Der Artikel ist hier nachzulesen.
Das wir aus mehr bestehen als aus einer "Galionsfigur" läßt sich prima selbst herraus finden. Dazu landen wir Sie gerne zu unserm Stammtisch ein. Dort besteht die Möglichkeit, sich ein ganz persönliches Bild von unserer Arbeit zu machen.

Anmerkungen zum Bundesparteitag in Offenbach

Vor 3 Wochen (3. & 4.12.2011) fand der zweite BPT der Piratenpartei des Jahres 2011 in Offenbach statt. Die Piratenpartei hatte sich viel vorgenommen: die Erweiterung des Parteiprogramms. Es konnte bei Weitem nicht all das beschlossen werden, was auf der Agenda stand. Aber trotzdem können wir stolz auf das Erreichte sein. Es wurden grundlegende Beschlüsse gefasst, die den Charakter und die Fähigkeit der Piratenpartei unterstreichen, die anstehenden Probleme sachlich anzugehen.
 

Piraten im Kreis Hersfeld-Rotenburg

Nun sind auch im Kreis Hef-Rof die Piraten gelandet. Es gibt jedoch keinen Grund seine Wertsachen zu verstecken. Wir wollen nicht entern, sondern ändern.
Unser Ziel ist es, neue Sichtweisen in eine Politik zu bringen, die doch immer mehr auf Unverständnis und Wiederstand in der Bevölkerung stößt.

Inhalt abgleichen