Wir sind die Borg! (nur anders... ;)

"Wir sind die Borg! Deaktivieren sie ihre Schutzschilde und ergeben sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unserigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" (Zitat aus Star Trek)
 

Stammtisch am 2012-09-05

Tagesordnung (ja, wir haben eine)

1 Bericht NHK
2 Bericht 1. Themenabend "BGE"
3 Erläuterungen zu Stefans Gespräch mit attac bzgl. Prof. Senf
4 kompass Bestellung (Kostenaufteilung)
5 neuer Flyer - Verteilung
6 piratische Themen an die Öffentlichkeit ohne Mandat

1.1 Matthias berichtet
 * NH Liste als Hilfeplattform
 * Kali und Salz
 * ESM thematisiert
 * nä. NHK in ca 3 Monaten
 * ÖPNV
 * demografischer Wandel

Wirtschaftwoche erfindet Finanzskandal der Piratenpartei

Aus gegebenen Anlass hat sich Irmgard Schwenteck, Schatzmeisterin der PIRATEN Thüringen, zum kürzlich veröffentlichten Artikel der Wirtschaftswoche, der einen ”Finanzskandal“ der Piratenpartei beschreibt, auf ihrem Blog [1] geäußert.

Der ESM

Auf unserem letzten Stammtisch war auch der ESM Thema. Die Piratenpartei hat gegen die Unterzeichnung des Vertrages gestimmt und sich der Klage von "Mehr Demokratie e. V." vor dem BuVerfG angeschlossen.
 
Zur Begründung, siehe hier:
 
http://www.piratenpartei.de/2012/06/29/piraten-gegen-unterzeichnung-des-umstrittenen-esm-vertrags/
 

Schulden dieser Welt, Guthaben dieser Welt

Ich habe mal wieder etwas herumgeträumt. Ich denke oft über Grenzen hinaus und vernachlässige dabei gerne Probleme, die meiner Meinung nach nur Frage eines Standpunktes sind. Meine Gedanken kamen mir im Anschluss an einen Vortrag des von mir eigentlich gar nicht so geschätzten Prof. Sinn. Er weist dort auf die finanziellen Probleme der Zukunft hin, die er als quasi nicht lösbar darstellt. Hört hört! Da wird er mir fast sympathisch (für seinen Erkenntnisgewinn).

Stammtisch 2012-07-04 * Kurzprotokoll

* Piraten des Stammtisches in Eschwege waren zu Gast (Piratenpartei Werra-Meissner)
* Thema ESM wurde stark diskutiert. Wir sollten weiter Aufklärung betreiben.
* "Aufklärung zur Mündigkeit" als guter Aufhänger
* geplante Satzung zum neuen KV wurde diskutiert - hier ist noch Arbeit nötig - nachzulesen im Wiki.
* Termin für die Gründung: 2012-08-04
 
Danke erstmal an alle Anwesenden - Besucher sind immer willkommen

ACTA endgültig gescheitert

Wie soeben gemeldet wurde, ist das umstrittene Urheberrechtsabkommen ACTA im Europäischen Parlament gescheitert. Die Abgeortneten stimmten mit großer Mehrheit ( 478:39 ) gegen den Vertrag. 
Damit wurde bewiesen, dass es sich Transparenz und begründeter Wiederstand sich lohnt. So wurden die Parlamentarier zur erneuten Prüfen des Vertrages bewegt.
Weitere Infos hier!

Dirk Müller's Tagesaublick

Dirk Müller über den ESM und die Beschlüsse gestern:
 
http://www.youtube.com/watch?v=H311SNGWPGo
 
Must see!

Radikales Umdenken notwendig!? - Ein Gedankenexperiment (Updated)

Über Dirk Müller's cashkurs.com (ja, schon wieder) bin ich auf ein Interview aus dem Jahr 2009  aufmerksam geworden, das mich über die Zukunft ins Grübeln gebracht hat. Die Ergebnisse dieses Grübelns wollte ich nun mal zur Diskussion stellen.
 
das erwähnte Interview:
http://www.stern.de/wirtschaft/news/maerkte/eric-hobsbawm-es-wird-blut-fliessen-viel-blut-700669.html
 

Piratenstammtisch am 2012-06-06

* Termin Kreisverbandsgründung - verschoben um ca. 4 Wochen
 - Satzung und Ähnliches müssen noch überarbeitet werden

* Mitmachen bei Piraten HEF/ROF - Verteilung der Aufgaben
 - PR, Wiki, Ämter

* DVD für Neupiraten - soll zur Filmvorführung verteilt werden (Stefan)

* Möglichkeiten der Bürgerinformation (lokal HEF/ROF) schaffen

* Gast: Ina Lehnhäuser (Abiturientin an der Modellschule Obersberg) macht ein Referat in PoWi über die Piratenpartei

Inhalt abgleichen