Unser Geldsystem- Vortrag des Piraten Heinz-Ulrich Eisner

Am 17. April 2012 lud die Piratenpartei Kassel zum Vortrag "Geld - Funktion, gesellschaftliche Auswirkungen und Alternativen", durchgeführt von dem Piraten Heinz-Ulrich Eisner, ein.
 
Dieser Vortrag ist nun über vimeo verfügbar.
 
Da ich immer wieder gerne darauf hinweise, dass die Ursache aller Probleme im Geldsystem liegt, bitte ich nicht nur Piraten, sondern alle Bürgerinnen und Bürgerinnen darum, sich diesen Vortrag anzusehen. Auf der Suche nach einer Lösung unserer derzeitigen kommunalen, landespolitischen, bundespolitischen und geopolitischen Probleme stoßen wir immer wieder auf ein Hindernis: die Finanzierung. Dass diese Finanzierung so schwer fällt, liegt an der Funktionsweise unseres derzeitigen "Schuldgeldsystems". Geld ist, in seiner derzeitigen Form, schon lange nicht mehr zur Lösung der Probleme geeignet, sondern erweist sich immer mehr als das Problem an sich. Seht euch also bitte den Vortrag an und lasst euch überraschen, wie unser Geldsystem tatsächlich funktioniert. Denn interessanterweise denken viele, dass Geld schon heute so funktioniere, wie es sollte. Dieser Vortrag verdeutlicht aber, dass es dazu einer Veränderung bedarf, da Glaube und Realität weit voneinander entfernt sind...
 
Hier der Link:
 
http://vimeo.com/53496208
 
Nachhaltige Lösungen müssen auf einer gesunden Basis stehen, damit sie auch wirklich greifen können. Das Fundament jeglichen politischen Handelns bedarf deshalb eines gesunden Geldsystems, sonst ist jede andere noch so gut gemeinte Entscheidung für soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz, Energie, Wirtschaft, etc. pp. zum Scheitern verurteilt.
 
Lasst uns das Fundament, die Finanzierung innerhalb eines gerechteren Geldsystems, neu gießen. Nur dann können wir ein stabiles Gebäude darauf errichten.